top of page

Schulsanitätsdienst

Seit Januar 2014 sind die Schulsanis in der GSR im Einsatz. In einem 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs wurden sie zu Ersthelfern ausgebildet. Seither kümmern sie sich im Schulalltag und bei Schulveranstaltungen wie Sportturnieren oder Schulfesten um verletzte und erkrankte Schüler/-innen. Im Einsatzfall werden die zwei diensthabenden Schulsanis mittels Funkgerät alarmiert.

Liebe
Image by Jonas Augustin

Schulsani-AG

Bei regelmäßigen AG-Treffen kommen die 32 Schulsanis in zwei Gruppen zusammen, um Einsätze nachzubesprechen oder bei besonderen Aktionen Spaß zu haben (z. B. Wunden schminken, Rettungswagen anschauen).

Jugend engagiert
sich

Der Schulsanitätsdienst ist auch eines der Jes-Projekte („Jugend engagiert sich”) der Stadt Bad Urach, die mit ihren Fördermitteln einen Teil der Ausstattung finanziert. Auf diese Weise konnten beispielsweise die SSD-T-Shirts, Warnwesten und Funkgeräte angeschafft werden

Einen Patienten retten

Schulsanitäter

bottom of page