top of page

SMV der Geschwister-Scholl-Realschule spendet 2000 Euro für ukrainische Flüchtlinge


Der Krieg in der Ukraine ist ein Thema, das uns alle beschäftigt. Auch die Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule sind von den Bildern und täglichen Nachrichten sehr betroffen. Im Unterricht wird viel darüber gesprochen. So äußern die Kinder Gefühle, Ängste und ihre Sorgen. Im Eingangsbereich der Schule wurde eine Stellwand aufgestellt, auf welcher die Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken zu diesem Thema zum Ausdruck bringen können. Darüber hinaus war es aber auch vielen Schülern ein Anliegen, gerade geflüchteten Kindern, die in ihrem Alter sind, durch eine Geldspende zu helfen.


Stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule spendet die SMV einen Geldbetrag über 2000 Euro an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe.

Comments


bottom of page