Aktuelle News

Die Evaluation der Schulsozialarbeit wurde im letzten Jahr durchgeführt. Aus den Ergebnissen der Lehrer-, Schüler und Elternbefragung wurde ein Bericht erstellt. Die Ergebnisse werden in die weitere Arbeit der Schulsozialarbeit an geeigneten Stellen einfließen.

Eine weitere Vorstellung der Ergebnisse außerhalb des Berichts ist nicht vorgesehen.

Bei Rückfragen dürfen Sie sich gerne an unsere Schulsozialarbeiterin Fr. Steck wenden.

 

Evaluationsbericht Schulsozialarbeit SJ 2016/17
Previous Next

Auch die Geschwister-Scholl-Realschule war am Apfeltag vertreten und präsentierte das Streuobstwiesenprojekt.

Schülerinnen und Schüler haben im Unterricht für den Apfeltag Vogelhaus-Bausätze gebaut und am schuleigenen Stand verkauft.

So nun sind die angebotenen Arbeitsgemeinschaften online unter >>Schulleben>>AGS eingestellt.

Sofern Sie spezielle Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an den betreuenden Lehrer/in.

Previous Next

Am Dienstag, den 12.09.2017 begann für 66 Schülerinnen und Schüler der Schulalltag an der Geschwister-Scholl-Realschule. In einem Anfangsgottesdienst wurden die Schülerinnen und Schüler von der Schulgemeinde der Geschwister-Scholl-Realschule willkommen geheißen. Der Gottesdienst zum Thema „Hände“ wurde hauptsächlich von den Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 gestaltet. Mit unseren Händen können wir vielseitige Dinge tun, einerseits teilen, helfen und trösten, andererseits aber auch kämpfen, boxen und verletzen. Es wurde aufgezeigt, dass es wichtig ist, mit seinen Mitschülern gut auszukommen. Frau Kerstin Jesser, Frau Isabel Grün und Herr Karl-Heinz Hipp, die neuen Klassenlehrer der 5. Klassen, nahmen nach dem Gottesdienst ihre Schülerinnen und Schüler in Empfang und geleiteten sie in ihre Klassenzimmer. Der Vorsitzende des Fördervereins Herr Pierre Schindler und die Kassiererin des Fördervereins Frau Mari Vihmand gaben an alle neuen Schüler ein kleines Geschenk: ein Geo-Dreieck und eine Süßigkeit aus.

Herr Stefan Dietz, Realschulrektor, hieß alle Teilnehmer des Gottesdienstes willkommen und wünschte allen einen guten Start ins neue Schuljahr. Die Schülerinnen und Schüler werden in sechs Jahren die Mittlere Reife oder in fünf Jahren den Hauptschulabschluss erwerben. Beides wird nun von der Realschule angeboten. Nach der Klasse 6 entscheidet es sich, ob der Hauptschulabschluss oder der Realschulabschluss angestrebt wird. Ein Wechsel zwischen den angebotenen Niveaus ist immer zum Halbjahr und am Ende des Schuljahrs möglich. Grundlage eines Wechsels sind die erreichten Noten und die intensive Beratung durch die Lehrerinnen und Lehrer.

Über die GSR

GSR Bad Urach

Die Geschwister-Scholl-Realschule befindet sich im Luftkurort Bad Urach im Landkreis Reutlingen und wird von ca. 480 Schülern/-innen besucht, die von etwa 40 Lehrern/-innen unterrichtet werden.

Aktuelle Termine

 Di., 17. Okt. 2017
 Elternabend Klasse 9 und 10
 Fr., 20. Okt. 2017
 späteste Wahl des GFS-Themas
 Fr., 27. Okt. 2017
 späteste Abgabe FÜK-Themen
 Mi., 15. Nov. 2017
 Generalprobe Musical
 Do., 16. Nov. 2017
 Musical
© 2017 Geschwister-Scholl-Realschule Bad Urach. Realisierung des Internet-Auftritts: Steffen Schwerdtfeger (www.steffen-s.net)

Search